Home Europa Bilder von unserem Herbst-Spaziergang im Schlosspark Pötzleinsdorf

Bilder von unserem Herbst-Spaziergang im Schlosspark Pötzleinsdorf

von Stefan Mey

Bekanntermaßen sind wir gerne in Wien per pedes unterwegs und nehmen unseren Nachwuchs dabei freilich immer mit – entweder in der Trage, oder im Kinderwagen. Für einen herbstlichen Sonntag mit unsicherer Regenprognose haben wir eine entsprechende Wanderung gesucht und sind dabei fündig geworden in einem Buch über Kinderwagenwanderungen in und um Wien, das meine Frau mir letztes Jahr zu Weihachten geschenkt hat. In dem Buch finden sich neben allgemeinen Strecken auch welche, die sich besonders bei schlechterem Wetter eignen – was gerade in Mitteleuropa Gold wert ist.

In diesem Fall fiel unsere Wahl auf den Pötzleinsdorfer Schlosspark (Infos der Stadt Wien unter diesem Link), den man recht gut mit der Straßenbahnlinie 41 (Station Pötzleinsdorf) erreichen kann. Im Park selbst sind die Wege asphaltiert, was sich besonders gut für einen Kinderwagen eignet. Es gibt zwar auch so manche Steigung – aber die entsprechenden Streckenabschnitte kann man ja auslassen, falls man darauf keine Lust hat. Belohnt wird man dafür mit recht schönen Statuen und vielen Bäumen, die besonders im Herbst eine romantische Atmosphäre erschaffen (siehe Bildgalerie oben). Gleich beim Haupteingang gibt es außerdem einen großen Spielplatz.

Die Parkanlage sperrt um 17 Uhr zu; am Wochenende und an Feiertagen öffnet der Park um 8 Uhr, wochentags um 7 Uhr. Nachfolgend findet Ihr auch den Plan vom Park, an dem ihr euch orientieren könnt.

Schlosspark Pötzleinsdorf KarteDisclaimer: Dieser Artikel enthält Affiliate Links. 

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Auch interessant:

Kommentar schreiben

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*