Home Empfohlen Wandern in Wien: Tagesausflug in den Lainzer Tiergarten

Wandern in Wien: Tagesausflug in den Lainzer Tiergarten

von Stefan Mey

Wer in Wien lebt und ein wenig an die frische Luft gehen möchte, der findet mit dem Lainzer Tiergarten ein lohnendes Ziel für einen Tagesausflug. Die Länge der Wanderroute lässt sich variabel gestalten, die Beschilderung ist idiotensicher.

Zu den Highlights gehören alte Gebäude, wie etwa die Hubertuswarte – ein Turm, von dem man eine gute Aussicht über die Stadt kriegt. Besucher von außerhalb der Stadt können in den Restaurants in die lokale Wiener Gastronomie eintauchen. Und wer Glück hat, der kriegt sogar ein paar Wildschweine zu sehen.

Die Route ist gut beschildert und kann individuell gestaltet werden. Es ist so gut wie unmöglich, sich zu verlaufen. Die Aneise ist über verschiedene Wege möglich, so kann man etwa mit der Ubahnlinie U4 bis zur Endstation Hütteldorf fahren und von dort zu Fuß bis zum Nikolaitor gehen. Für Familien mit kleinen Kindern gibt es etliche Spielplätze, etwa bei Hirschgstemm. Gelegenheiten zum Mittagessen finden sich bei Hirschgstemm, im Rohrhaus und in der Hermesvilla.

Die folgende Karte zeigt die offiziellen Routen, weiter unten findet Ihr eine Beispielwanderung.

Herunterladen
Teile diesen Beitrag
1 Kommentar

Auch interessant:

1 Kommentar

Rundumadum Weg: In 4 Tagen 120 Kilometer rund um Wien 17. September 2016 - 18:27

[…] 11. Juni 2016 […]

Antworten

Kommentar schreiben

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*