Home Podcast Corona Cast #4: Die erste Arbeitswoche im Home Office

Corona Cast #4: Die erste Arbeitswoche im Home Office

von Stefan Mey

Corona Cast #4 anhören

Der Inhalt der aktuellen Folge: Home Office in der Coronakrise

Vorweg ein Geständnis: Das Bild zu dieser Folge hat absolut nichts mit dem Inhalt zu tun. Es ist bloß so, dass ich nicht schon wieder ein Foto von der Tastatur meines Laptops machen wollte und es kein anderes Motiv in der Nähe gab als diese adrette Pflanze. 

>Alle bisherigen Podcast-Folgen<

Mein Fazit aus einer Woche Home Office ist übrigens nach wie vor, dass es relativ gut läuft. Ich habe meine Meetings über Videokonferenzen, und schreiben kann ich sowieso immer und überall – die Ablenkungen sind sogar weniger als in einem regulären Büro. Und die Kaffeepause wird nun halt nicht mehr mit den Kollegen gemacht, sondern mit der Familie. Das ist per se auch keine schlechte Sache.

Heute habe ich wegen des schönen Wetters außerdem mein Büro auf den Balkon verlegt. Dort bin ich in der Sonne gesessen, habe laut Reggae gehört und dabei Wirtschaftsnachrichten in den Laptop geklopft. Auch eine ungewöhnliche Kombination… aber es hat funktioniert. 

Coronavirus-Maßnahmen werden in Österreich verlängert

Auf der Makroebene gab es heute die große Nachricht, dass die Coronavirus-Maßnahmen in Österreich verlängert werden – und zwar mindestens bis Ostermontag, den 13. April. Ich werde also meinen Geburtstag dieses Jahr ohne Freunde feiern. Die gute Nachricht dabei ist übrigens, dass sich die Kurve der Neuinfektionen leicht abflacht, weil sich viele Menschen an die Maßnahmen halten – am Ziel sind wir dabei aber noch lange nicht.

Beim AMS wurden indes diese Woche knapp 100.000 neue Fälle gemeldet, was einer Steigerung um rund 25 Prozent entspricht – im Februar hatte es noch 400.000 Arbeitslose in Österreich gegeben. Für die Selbständigen wurde ein eigener Härtefonds in Höhe von einer Milliarde Euro eingerichtet. 

Ihr wollt selber im Podcast vorkommen? Dann schickt mir unter diesem Link eine Sprachnachricht, und ich baue es gerne ein. 

Dieser Podcast ist auf den folgenden Plattformen verfügbar:

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Auch interessant:

Kommentar schreiben

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*