Home Nerd Alert Eifel Erdogan: Ein Cocktail-Rezept mit Cold Brew Coffee

Eifel Erdogan: Ein Cocktail-Rezept mit Cold Brew Coffee

von Stefan Mey

Im Rahmen meiner letzten Reise hatte ich genug Zeit, um ein wenig mit neuen Varianten von Cold Brew Coffee zu experimentieren. Dabei ist dieser Cocktail entstanden, den ich „Eifel Erdogan“ getauft habe – „Eifel“, weil die Einwohner meiner Heimat sehr gerne Lakritz essen; „Erdogan“, weil das türkische Nationalgetränk Raki ein essentieller Bestandteil dieses Drinks ist. Der Eifel Erdogan ist ein Getränk für Lakritz-Fans, die zugleich auch gut mit hohen Mengen Koffein und starkem Alkohol umgehen können.

Ihr braucht dafür:

  • Cold Brew Coffee
  • Kaltes Wasser
  • Raki
  • Tonic Water
  • Eiswürfel

Die Zubereitung ist deppeneinfach: Ihr mischt das zuvor angesetzte Cold Brew-Konzentrat zu je einem Drittel mit Leitungswasser und Raki, zu der Mischung gebt Ihr nochmal die gleiche Menge Tonic Water hinzu und garniert dies schließlich mit zwei Eiswürfeln – fertig!

Zur Zubereitung des Cold Brew Coffee sei noch gesagt, dass ich diesen mit einer French Press-Kaffeemaschine zubereitet habe, anschließend ist er noch einen Tag lang im Kühlschrank weiter gezogen und war dementsprechend stark.

Unter diesem Link erfahrt Ihr mehr über die Zubereitung von Cold Brew Coffee.

Hier erfahrt Ihr, was der Unterschied zwischen Cold Brew Coffee und Cold Drip Coffee ist. 

Disclaimer: Dieser Artikel enthält einen Affiliate-Link zu Amazon. 

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Auch interessant:

Kommentar schreiben

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*