Home Nerd Alert Ein paar Worte zum Thema Datenschutz

Ein paar Worte zum Thema Datenschutz

von Stefan Mey

In den vergangenen Wochen war ich etwas nachlässig dabei, Euch mit Wander- und Reisetipps zu versorgen. Das hatte einen guten Grund: Ich habe die Zeit lieber genutzt, um den Datenschutz auf dieser Website auf Vordermann zu bringen.  Ich muss ehrlich sagen, dass das zu einem gewissen Grad sogar Spaß gemacht hat. Nicht zuletzt deshalb, weil der Auftritt von VoyageWizard nun deutlich besser ist als zuvor.

Bessere Buttons

Denn nicht nur, dass ich nun die längst fällige Umstellung auf das sichere SSL durchgezogen habe. Außerdem gibt es nun neuen Share-Buttons, die vom c’t-Team entwickelt wurden: Mit diesen werden Eure Daten nur dann mit den jeweiligen Social Networks geteilt, wenn Ihr die Buttons auch wirklich anklickt. Ihr habt zudem die Möglichkeit, die Löschung Eurer Kommentare zu beantragen und einzustellen, dass Google Analytics Euch auf dieser Website nicht tracken darf – wie das geht, das könnt Ihr in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.

Neuer Newsletter

Außerdem wurde die Newsletter-Funktion verbessert: Ihr könnt Euch nun auf meiner anderen Website, stefanmey.com, über einen separaten Button für den Newsletter anmelden und erhaltet anschließend mein altes (und zugegebenermaßen nicht sonderlich gutes) Fußball-eBook „EMbedded“ kostenlos als Download. Nach dem 25. Mai werde ich Euch den Newsletter nur noch schicken, wenn Ihr dem Empfang explizit zugestimmt habt.

Push ist für’n Popsch

Abstriche müssen allerdings auch gemacht werden – so habe ich die Push Notifications, mit denen Ihr über Neuigkeiten auf der Website über ein Pop-Up im Browser informiert werdet, leider abdrehen müssen. Dem vorangegangen ist ein Emailverkehr mit dem entsprechenden Anbeter, in dem ich nicht den Eindruck hatte, dass sie das Thema Datenschutz mit der dafür nötigen Ernsthaftigkeit behandeln.

Abschließend möchte ich mich auch noch bei Ritchie Pettauer bedanken, ohne dessen geniale Checkliste ich den Blog wohl niemals auf Vordermann gebracht hätte. Danke, Ritchie!

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Kommentar schreiben

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*